...natürlich besser schlafen

 

hier gibt es einfach alles für den guten Schlaf, 
vegane Naturfaser Bettdecken und Kopfkissen
sowie alles drumherum

 

#WirMachenGutenSchlaf

 

regional, nachhaltig und ökologisch

Bio Made in Germany

Die Kapokfaser wird in Deutschland zu veganen Bettdecken und Kopfkissen weiterverarbeitet. Dadurch können unnötige Transportwege vermieden werden und die Produktqualität kann vor Ort sichergestellt werden. Sowohl die Kapok Bettdecken als auch die Kapok Kopfkissen werden in regionalen Manufakturen hergestellt. 

Rohstoffe Bioanbau

Kapok ist ausschließlich wild wachsend und wird nicht chemisch behandelt. Durch den Verzicht auf Pflanzen- und Insektenschutzmittel bleibt die Kapok Naturfaser unbelastet. Für die Bio Bezugsstoffe und die Füllung unserer veganen Kapok Bettdecken und Kopfkissen verwenden wir außerdem Bio Baumwolle aus kontrolliert biologischen Anbau (kbA).

ökologisch Fair

Die Ernte der Kapokfrucht von Hand und die anschließende Aufbereitung der Kapok Naturfaser sichern das Einkommen der Bauern in den Ursprungsländern. Auch die Bio Baumwolle unterliegt strengen sozialen Kriterien. Es findet ein fairer Handel mit ausreichender Entlohnung unter menschenwürdigen Arbeitsbedingungen statt.

nachhaltig Vegan

Die Kapok Bettdecken und Kopfkissen von KOMA Schlafgut sind zu 100% vegan und ökologisch nachhaltig. Die natürliche Kapokfaser und die Bio Baumwolle aus kontrolliert biologischen Anbau sind rein pflanzlich.

Ressourcenschonend

Die veganen Bettdecken und Kopfkissen aus Kapok werden umweltschonend hergestellt. Kapok wächst ausschließlich wild wachsend und die Bio Baumwolle unterliegt strengen Umweltkriterien. Durch die Verarbeitung in Deutschland können zudem unnötige Transportwege vermieden werden.

Hoher Schlafkomfort

Unsere veganen Kapok Bettdecken und Kopfkissen versprechen einen natürlichen und erholsamen Schlaf. Die Bettdecken liegen besonders leicht auf dem Körper auf und die thermoregulierende Eigenschaft der veganen Kapokfaser sorgt für ein wohlig-angenehmen Schlaf

Kapok Bio Bettdecke Vorteile für den Schlaf

 

+ naturbelassene vegane Kapok Faser

+ von Natur aus geruchlos

+ flaumig und voluminös
+ reguliert und leitet Feuchtigkeit ab 

+ wärmespeichernd, da die Faser hohl ist
+ wohlig-angenehmes Schlafklima
+ Herstellung der Betten in Deutschland
+ vegan und ökologisch nachhaltig
+ alle Bezüge aus kbA*-Bio Baumwolle

+ Bio Made in Germany

 

 

 

 

 

 

Was ist KAPOK?

 

Der Kapokbaum stammt ursprünglich aus den Regenwäldern Mittel- und Südamerikas und kommt gegenwärtig praktisch in allen tropischen Gegenden der Erde vor. Mit einer Höhe von 30-70 Metern ist er eine überaus imposante Erscheinung, die ein Alter von bis zu 500 Jahren erreichen kann. Die roten Blüten des Kapokbaums reifen zu etwa 20 cm großen Schoten heran, in denen sich die Samen umhüllt von der flaumigen weißen Faser befinden.

 

Kapok ist ausschließlich wild wachsend, wird also nicht auf Plantagen kultiviert und benötigt keinerlei chemische Pflanzen- oder Insektenschutzmittel. Dies macht Kapok für ökologische Bettwaren besonders interessant. Die Ernte erfolgt per Hand, die Schoten werden in der Sonne getrocknet, anschließend wird die Faser durch ein Gebläse von den eingebetteten Samen getrennt. 

 

Für die Weiterverarbeitung muss Kapok nicht gewaschen, gebleicht oder chemisch behandelt werden – Kapok ist von Natur aus geruchslos und sauber. Der Ertrag eines Baumes liegt bei ca. 20 kg pro Jahr.

 

kbA Baumwolle 

Als Bezug verwenden wir für alle Bettdecken 100% Baumwoll-Perkal aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA). Perkal ist ein sehr feinfädiger und dicht gewebter Stoff, der sich für den flaumig zarten Kapok ausgezeichnet eignet. Das naturbelassene Gewebe hat eine eher matte Oberfläche und gilt als ganz besonders hautfreundlich. Aufgrund der guten Luftdurchlässigkeit von Perkal entsteht ein wunderbar wohliges Schlafklima.

Was genau ist kbA Baumwolle?

kbA bedeutet kontrolliert biologisch angebaute Baumwolle. Für alle Bezugsstoffe (Inlett) verwenden wir ausschließlich diese Bio Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA), die strengen Umwelt- aber auch sozialen Kriterien unterliegt. 

Baumwoll-Produktion

keine Pestizide, Insektizide, Fungizide
nur mechanische und biologische Unkraut- und Schädlingsbekämpfung
keine Kunstdünger
keine Entlaubungsmittel

Vorbehandlung

kein Ammoniak
keine Chlorverbindungen
Bleichen nur auf Sauerstoffbasis
keine optischen Aufheller
keine chlorierten Kohlen-Wasserstoffverbindungen

Färbung und Druck

schwermetallfrei nach ETAD
keine Metallkomplexfarbstoffe
kein Formaldehyd
keine Azo-Farbstoffe
keine allergisierende Wirkung
kein Ätzdruckverfahren
keine Benzinhaltigen Druckverfahren

Sozialverträglichkeit

fairer Handel, ausreichende Entlohnung
keine Kinder-, Zwangs-, Sklaven- oder Gefängnisarbeit
Vereinigungsfreiheit, Tarifverhandlungen
menschenwürdige Arbeitsbedingungen

Bio Made in Germany

Die natürliche Kapokfaser wird in Deutschland zu veganen Bio Bettdecken und Bio Kopfkissen verarbeitet. Die Kapok Bio Bettdecken und Kapok Bio Kopfkissen werden ökologisch nachhaltig in regionalen Manufakturen handwerklich hergestellt. 

Handwerk

Bei der Weiterverarbeitung der Kapokfaser zu veganen Bettdecken und Kopfkissen arbeiten wir eng mit regionalen und traditionsreichen handwerklichen Betrieben zusammen. 

Produkt

Im Vordergrund steht immer die größtmöglichst schonende Behandlung des Produkts. Nur so bleiben die positiven natürlichen Eigenschaften der Kapokfaser und der Bio Baumwolle erhalten.

Haltbarkeit

Für unsere veganen Kapok Bettdecken und Kopfkissen verwenden wir hochwertige und langlebige Rohstoffe. Durch eine regionale Produktion kann zudem die Produktqualität vor Ort sichergestellt werden.

"KOMA schlafgut Bio Bettdecken und Bio Kopfkissen sind super weich und kuschelig ...natürlich besser schlafen."

Pia beantwortet alle Fragen

Kann ich meine Kapok Bettdecke waschen?

Ja, die Kapok Bettdecke kann gewaschen werden. Jedoch reicht das regelmäßige Auslüften der Kapok Bettdecke zur Reinigung normalerweise völlig aus. Es empfiehlt sich außerdem, die Bettdecke ab und zu in das direkte Sonnenlicht zu legen, da die Kapokfaser so ihre positiven natürlichen Eigenschaften beibehält. Sollte die Kapok Bettdecke doch einmal eine Wäsche benötigen, kann sie in der Waschmaschine im Waschgang „Pflegeleicht“ gewaschen werden. Achten Sie hierbei darauf, dass die Temperatur maximal 40°C beträgt und ein mildes Waschmittel verwendet wird. Die Kapok Bettdecke darf nicht gebleicht, im Trockner getrocknet oder gebügelt werden. Des Weiteren raten wir von einer chemischen Reinigung ab, da die Bettdecke hierbei beschädigt werden könnte.

 

Kann ich mein Kapok Kopfkissen waschen?

Ja, das Kapok Kopfkissen kann gewaschen werden. Jedoch genügt es im Normalfall, dieses regelmäßig auszulüften. Zudem sollte das Kopfkissen ab und zu in das direkte Sonnenlicht gelegt werden, damit die positiven natürlichen Eigenschaften der Kapokfaser erhalten bleiben. Sollte das Kopfkissen trotzdem mal eine Wäsche benötigen, muss zuvor der Innenbeutel mit der Kapokfaser entnommen werden, denn das Kissen darf nicht komplett gewaschen werden. Anschließend kann die Hülle im Waschgang „Pflegeleicht“ bei maximal 40°C gewaschen werden. Zur Reinigung sollte ein möglichst mildes Waschmittel verwendet werden. Zudem raten wir von einer chemischen Reinigung ab, da das Kopfkissen hierbei beschädigt werden kann. Das Kapok Kopfkissen darf außerdem nicht gebleicht, im Trockner getrocknet oder gebügelt werden.

 

Wo werden die Bettdecken und Kopfkissen aus Kapok produziert?

Die Kapokfaser wird in Deutschland zu veganen Bio Bettdecken und Kopfkissen weiterverarbeitet. Dadurch können unnötige Transportwege vermieden werden und die Produktqualität kann vor Ort sichergestellt werden. Sowohl die Bettdecken als auch die Kopfkissen werden in kleinen regionalen Handwerksbetrieben hergestellt - echte Manufakturarbeit Made in Germany - fair, regional und ökologisch nachhaltig

 

Was sind die Unterschiede zwischen einer Kapok und einer Daunen Bettdecke?

Kapok wir auch „Pflanzendaune“ genannt und gilt als nachhaltige Alternative zu Daunen. Sowohl Kapok als auch Daunen Bettdecken sind sehr leicht und voluminös. Durch die thermoregulierende Eigenschaft der Kapokfaser staut sich über Nacht keine Wärme unter der Bettdecke an. Das sorgt für ein angenehmes Schlafklima. Auch Daunen können überschüssige Wärme und Feuchtigkeit freisetzen. Jedoch ist der Vorgang der Freisetzung langwieriger, sodass sich Wärme anstauen kann und man schneller schwitzt. Daunen Bettdecken und Kopfkissen werfen darüber hinaus ethische Fragen auf. Während für klassische Daunen Bettdecken Gänse gerupft werden müssen, sind Kapok Bettdecken zu 100% vegan. Zwar gilt in Deutschland ein Lebend-Rupf-Verbot und die Tiere müssen zunächst getötet werden, jedoch ist es in anderen Ländern gängige Praxis, die Tiere lebend zu rupfen. Dabei erleiden die Tiere qualvolle Schmerzen. Zudem ist Kapok ausschließlich wild wachsend und spart somit Ressourcen und schont die Umwelt.

 

Schwitze ich unter einer Kapok Bettdecke weniger?

Ja, die veganen Bettdecken aus Kapok eignen sich optimal für schwitzende Schläfer, weil die Kapok Naturfaser feuchtigkeitsausgleichend, weich und luftdurchlässig ist. Die veganen Kapok Bio Bettdecken liegen leicht auf dem Körper auf. Durch die thermoregulierende Eigenschaft verspricht die Kapok Bettdecke einen besonders hohen Schlafkomfort.

 

Sind die Kapok Bettdecken und Kopfkissen ökologisch nachhaltig?

Ja, weil mit kurzen Transportwegen, nachhaltiger Herstellung und einem Minimum an Verpackung und Drucken schonen wir mit unsere Kapok Bettdecken und Kopfkissen die Umwelt und damit unsere Zukunft!  vegane Kapok Bettdecken und Bio Kopfkissen  werden außerdem in wieder verwendbaren nachhaltigen Kraftpapiertaschen aufbewahrt. Uns ist eine verantwortungsvolle Produktion sowie die Umwelt- und Sozialverträglichkeit unserer Produkte besonders wichtig. Wir achten wir auf die Verwendung von nachwachsenden und hochwertigen Rohstoffen.

 

Was bedeutet schonende Herstellung der Kapok Bettdecken und Kopfkissen?

Für unsere veganen Kapok Bettdecken und Kopfkissen verwenden wir nur unbehandelte Kapokfaser. So bleiben die positiven, natürlichen Eigenschaften weitestgehend erhalten. Die Kapokfaser wird sehr schonend behandelt und es findet keine Bleichung oder Färbung statt. Für alle Bezugsstoffe (Inlett) verwenden wir ausschließlich vegane kbA Bio Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau, die strengen Umwelt- aber auch sozialen Kriterien unterliegt.

 

Sind Kapok Bettdecken und Kopfkissen für Allergiker geeignet?

Ja, alle veganen Bio Bettdecken und Kopfkissen aus Kapok sind besonders für Allergiker, Neurodermitis-, Rheuma- und Gichtpatienten geeignet.

 

Was sind die Vorteile einer veganen Kapok Bio Bettdecke?

Für unsere vegane Kapok Bio  Bettdecken und Kopfkissen verwenden wir beste ökologische Materialien. Die Bezüge unserer Bettwaren bestehen aus 100% zertifizierter kbA Bio Baumwolle. Für die Füllung verwenden wir jeweils  50% natürliche Kapokfaser und kbA Bio Baumwolle. Eine spezielle Steppung garantiert außerdem eine optimale Verteilung der Faser. Dadurch verrutscht das Kapokvlies nicht. Die Kapok Bettdecken und Kopfkissen sind „Made in Germany“. Die veganen Bio Bettdecken und Kopfkissen aus Kapokfaer werden in regionalen Manufakturen mit großem Fachwissen hergestellt. Sie sind besonders langlebig und von hoher Qualität. Mit dem Verzicht auf lange Transportwege und durch eine nachhaltige Herstellung schonen wir die Umwelt. Die Kapok Bettdecken und Kopfkissen sind thermoregulierend. Die Kapokfaser ist feuchtigkeitsausgleichend und luftdurchlässig, dadurch eignen sich optimal für schwitzende Schläfer. Die Decken liegen außerdem leicht auf dem Körper auf. Die veganen Kapok Bio Bettdecken und Kopfkissen sind optimal für Allergiker, Neurodermitis-, Rheuma- und Gichtpatienten geeignet,

...natürlich besser schlafen

 

 

Besuche uns in unserem Showroom

Kornstr 129 in 28201 Bremen

 

oder rufe uns an
Telefon +49 (0) 421 84826412

 

#WirMachenGutenSchlaf

Druckversion Druckversion | Sitemap
©️ 2021 KOMA schlafgut vegane Bettdecken und Kopfkissen aus Kapok, Bio Made in Germany...natürlich besser schlafen